1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Gievenbeck
  6. >
  7. Entspannende Windspiele aus Stahl

  8. >

Nach dem Lockdown: Rolf Stahr, Bri Lapke und Sabine Klupsch stellen wieder aus

Entspannende Windspiele aus Stahl

Münster-Gievenbeck

Filigran, kinetisch und durch die Kraft des Windes immer wieder neue Formen annehmend: die Stahlskulpturen des Gievenbecker Bildhauers Rolf Stahr besitzen eine ganz besondere Faszinationskraft. Nach der Lockdown-Zwangspause gibt es Neues, zum berichten und zum Anschauen.

Von Peter Sauer

Der Gievenbecker Bildhauer Rolf Stahr setzt auf besondere Windspiele, die sich aufbäumen und absenken, wie das Leben.. Foto: Peter Sauer

Ein Bauernhofgarten aus farbigen Stahlelementen und horizontal luftig leicht und rhythmisch im Wind schwebenden Stäben lädt zu künstlerischen Begegnungen ein, die entschleunigen und die Sorgen des Alltags verschwinden lassen. Ob die Sinne öffnende „Himmelsfenster“, angenehmes Fernweh auslösende „Wellenschläge“ oder auch nur zarte Tropfen aus Acrylglas – seit einem Vierteljahrhundert erschafft Rolf Stahr in seiner Werkstatt am Rüschhausweg 270 besondere kinetische Skulpturen und statische Objekte aus Stein und Metall.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!