1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Gievenbeck
  6. >
  7. Gießkannen voll Wasser für die heimischen Bäume

  8. >

Aktion der Initiative Ortskern Gievenbeck

Gießkannen voll Wasser für die heimischen Bäume

Münster-Gievenbeck.

„Münster schenkt aus“ ist der Titel einer Aktion des Grünflächenamts, um Bäume mit ausreichend Wasser zu versorgen. Das brachte eine Gievenbecker Initiative auf eine besondere Idee.

Von Arndt Zinkant

Die IOG-Mitglieder gießen in Gievenbeck Bäume um sie vor der Sommerhitze zu schützen. Foto: Arndt Zinkant

Das Thermometer steigt und nicht immer bekommen Münsters Bäume genug Regen ab. Da sind ehrenamtliche „Baumkeeper“ gefragt, die den dürstenden Bäumen mit der Gießkanne unter die Wurzeln greifen. So sieht es die Kampagne „Münster schenkt aus“ vor, mit der das städtische Grünflächenamt Bürger ermuntern will, mit anzupacken.

Das ließ sich die IOG (Initiative Ortskern Gievenbeck) nicht zweimal sagen – und schaffte erst einmal fünf eigene, gelbe Gießkannen an, die mit dem Schriftzug IOG gekennzeichnet sind. Die Kannen des Grünflächenamts sind hingegen pinkfarben gehalten.

Förderung bürgerschaftlichen Engagements und lokaler Lebensqualität

Die Kannen können in Geschäften im Ortskern Gievenbecks geliehen und dort auch wieder abgegeben werden. Die IOG umfasst zurzeit 27 Mitglieder. Sie gründete sich 2019, unter anderem zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements und als Ansprechpartner für die anstehende Ortskernumgestaltung.

Klage über zu viel Müll

Und die Baumpatenschaften gehören eben auch dazu, wie Verena Marx, Dr. Alfons Rensing und Josef Rösmann erzählen. „Es wurde im Vorjahr fast wöchentlich gegossen, und die Bäume haben das letzte Jahr gut überstanden.“ Auch ein ganzes Rosenbeet habe man gestaltet. Regelmäßige Pflege- und Reinigungsarbeiten werden ebenfalls ausgeführt, denn es sei leider viel Müll zu beklagen. Aber: „Wir haben den Ortskern im Griff“, stellen die IOG-Mitglieder zufrieden fest.

Marx, Rensing und Rösmann freuen sich außerdem, dass die Lukas-Kindertageseinrichtung nun das Bäumegießen üben will. Denn: „Mit den Kindern kriegen wir auch die Eltern!“

Startseite