1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Gievenbeck
  6. >
  7. Rainer Holling holt mit dem 264. Schuss die Krone

  8. >

Schützenfest in Gievenbeck

Rainer Holling holt mit dem 264. Schuss die Krone

Münster-Gievenbeck

Diese neuen Impulse taten dem Schützenfest in Gievenbeck so richtig gut: Neuer Ort – mehr Spaß und Gemeinsinn.

Von Hubertus Kost

Proklamation der neuen Regenten: Das Königspaar Rainer und Sabine Holling (5. und 6.v.l.) mit (v.l.) dem scheidenden Königspaar Günther und Steffi Remke, Bernd und Brigitte Mesenbrock (Hofstaat) sowie Stefan und Barbara Altefrohne (Hofstaat).

Die Premiere kam so richtig gut an: Zum ersten Mal proklamierte der Schützenverein Gievenbeck sein neues Königspaar am Montagabend auf dem Gelände des Seniorenheims St. Elisabeth am Südlohnweg.

Ein Prosit der Gemütlichkeit

Große Kulisse, denn ein großer Teil der Bewohner hatte draußen gemütlich Platz genommen und war in die Veranstaltung eingebunden. „Damit haben wir allen viel Freude bereitet“, waren das neue Regentenpaar Rainer und Sabine Holling und alle Mitwirkenden überzeugt.

Neu war nicht nur die Proklamation vor dem Seniorenheim. Der Verein präsentierte zum Fest auch eine neue Vogelstange und ein neues Festzelt.

Rainer Holling hat das richtige Auge

Fehlte also nur noch der neue Schützenkönig. Und die Sache war spannend. Mit dem 264. Schuss war Rainer Holling erfolgreich.

Nachdem das Fest wegen der Corona-Pandemie zwei Mal ausfallen musste, übernimmt der Handwerksunternehmer jetzt die Regentschaft von Günther Remke, der schmunzelnd meinte, dass drei Jahre Königswürde auch genug gewesen seien.

Raus der Feier-Pause: Endlich!

„Endlich wieder feiern“ – dass das gefehlt hatte, machte sich bei allen Veranstaltungen im Rahmen des Schützenfestes an der großen Resonanz der Gäste bemerkbar. So nahmen an der Bürgerparty viele junge Leute teil, einige bekundeten ihr Interesse durch spontane Mitgliedsanträge in den Schützenverein, der aktuell 218 Mitglieder zählt. Gute Stimmung herrschte dann auch beim Königsball, dem traditionellen Höhepunkt und Abschluss des Festes.

Rainer Holling ist übrigens nicht der einzige König in der Familie. Neuer Holzschuhkönig ist sein Sohn Christian. Da geht bestimmt noch mehr.

Startseite
ANZEIGE