1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Gievenbeck
  6. >
  7. Unerwartet große Schäden an historischer Mauer

  8. >

Oxford-Quartier

Unerwartet große Schäden an historischer Mauer

Münster-Gievenbeck

Unerwartet groß – so beschreibt die ausführende Firma die Schäden an der historischen Mauer rund um das Oxford-Quartier. Es sei viel Feuchtigkeit eingedrungen. Und die Fachleute überraschen mit einem Fakt, den man von außen nicht erwartet hätte.

Von Joel Hunold

Frisch und sauber, quasi wie neu, sieht die historische Mauer an der Roxeler Straße nun aus. Foto: Joel Hunold

Seit September wird die historische Mauer des Oxford-Quartiers saniert. Mittlerweile ist die Sanierung des ersten, 200 Meter langen Teilstücks an der Roxeler Straße, rund um das ehemalige Tor, weitestgehend abgeschlossen. Das berichtet Benedikt Eggersmann vom Ingenieurbüro Eggersmann, das für die Sanierung des Mauerabschnitts zuständig ist. „Es müssen nur noch Restarbeiten durchgeführt werden“, erzählt er.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE