1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Gievenbeck
  6. >
  7. Viel Programm im „Wunderkasten“

  8. >

Preisträger des Deutschen Buchhandlungspreises

Viel Programm im „Wunderkasten“

Münster-Gievenbeck

Kirsten Lambeck liest als Inhaberin der Buchhandlung „Wunderkasten“ nach eigenen Angaben 100 Bücher im Jahr. Diese Expertise ist auch in ihrem liebevollen Laden zu beobachten, dieser wurde nun mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet.

Von Jan-David Runte

Kirsten Lambeck (m.), Inhaberin des „Wunderkastens“, freut sich mit ihren Mitarbeiterinnen Andrea Oberheim (l.) und Julia Piepmeyer (r.) über den Deutschen Buchhandlungspreis. Der Preis ist mit 7000 Euro dotiert. Foto: Jan-David Runte

„Die Leidenschaft zum Lesen braucht man hier unbedingt“, sagt Kirsten Lambeck, Inhaberin der Buchhandlung „Wunderkasten“ in Gievenbeck. Die Leidenschaft hat sich bezahlt gemacht: Jüngst wurde der „Wunderkasten“ mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!