1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Gievenbeck
  6. >
  7. Vorfreude lag in der Luft

  8. >

Adventsbasar der Waldorfschule

Vorfreude lag in der Luft

Münster-Gievenbeck

Es duftete nach Tannen, Kerzen, frischen Plätzchen und Waffeln: Vorfreude auf Weihnachten lag in der Luft beim Adventsbasar der Waldorfschule.

Rebecca Kittel

Viel Spaß hatten die jungen Besucher daran, selbst Hand anzulegen, etwa beim Moosgärtchen-Basteln. Foto: kit

Dass der mit viel Liebe vorbereitet wird, hat sich herumgesprochen: Schon die Parkplatzsuche war schwierig, die Schule selbst gut besucht. Überall liefen Kinder umher, stöberten Erwachsene nach Geschenkideen, trafen sich Jung und Alt mit Kuchen in einem der Klassenräume.

„Seit 1983 gibt es die Waldorfschule und eigentlich genauso lange den Adventsbasar“, erklärte Renbert Schulte, Lehrer einer zweiten Klasse. In den Gängen und Zimmern waren viele unterschiedliche Stände aufgebaut. So verkauften die Schüler selbst gemachte Marmelade aus dem Obst des Schulgartens und selbst kreierte Adventskränze. Letztere waren zur Mittagszeit schon fast ausverkauft. „Wir haben kaum noch Kränze. Man muss früh kommen, wenn man einen haben möchte“, freute sich die Achtklässlerin Charlotte Groß. Elftklässler verkauften an ihrem Stand selbst gebackene Plätzchen für ihre Abschlussfahrt.

Beliebt bei den jungen Gästen war die Gestaltung von Moosgärtchen. Es konnten aber auch eigenhändig Kerzen gezogen und Tischdecken bedruckt werden.

Startseite
ANZEIGE