1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Gievenbeck
  6. >
  7. Zwischen Trübsal und Normalität

  8. >

Gievenbecker Einzelhändler ziehen Bilanz

Zwischen Trübsal und Normalität

Münster-Gievenbeck

Von Normalität bis schleppendem Neustart: Fünf Monate nach Ende des harten Lockdowns sind die Einzelhändler in Gievenbeck unterschiedlich aus der Krise bekommen. Dabei zeigen sich besonders branchenspezifische Unterschiede.

Von Joel Hunold

Bei Kirsten Lambeck, Inhaberin der Buchhandlung „Der Wunderkasten“ in Gievenbeck, Foto: Joel Hunold

Unterschiedlicher könnten die Einschätzungen nicht sein: Während manche Einzelhändler in Gievenbeck fünf Monate nach dem Ende des harten Lockdowns von einer Rückkehr zur Normalität sprechen, ist diese für andere in weiter Ferne, wie für Verena Marx: „Man ist froh, dass man was machen kann, aber es läuft noch nicht wieder.“ Marx betreibt am Rüschhausweg eine Weinhandlung und ist zugleich Sprecherin der Initiative Ortskern Gievenbeck (IOG).

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!