1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Stadtteile
  6. >
  7. Gievenbecker feiern den Sommer bei Spiel und Spaß

  8. >

Fest des Fachwerks begeistert Gäste

Gievenbecker feiern den Sommer bei Spiel und Spaß

Münster-Gievenbeck

Feste feiern mit vielen Mitmachaktionen für Jung und Alt, Neu- und Altbürgern: Das kann das Fachwerk Gievenbeck. Besonders auf seinem Sommerfest.

Von Siegmund Natschke

Jongleur und Zirkuskünstler Davidci begeisterte große und kleine Besucher Foto: Siegmund Natschke

In Gievenbeck ist es schon eine feste Größe, die zur warmen Jahreszeit dazugehört wie Sonne und gute Laune: das Sommerfest des Fachwerks, zu dem der ganze Stadtteil eingeladen ist.

Ein Fest für alle

Nach zwei Jahren Pause gab es am Sonntag eine neue Auflage des Freiluft-Events, das mühelos an seine Vorgänger anknüpfen konnte. Am Arnheimweg war jede Menge los, und es gab viele Attraktionen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Viele Familien waren gekommen, etliche Neubürger, aber auch „Alteingesessene“.

„Das Sommerfest gibt es seit Bestehen des Fachwerks, es hieß nur nicht immer so“, erklärte dessen Leiter Alfons Egbert. In der jetzigen Form wird es seit 1998 gefeiert: „Das ist eine liebgewonnene Tradition geworden, im Sommer etwas für die Gievenbecker zu machen.“

Die Vorbereitungen auf das Fest liefen schon Tage vorher, Alfons Egbert lief eifrig auf dem Gelände des Fachwerks hin und her, die letzten Besprechungen mit den Mitarbeitern standen an, damit alles wie am Schnürchen laufen konnte. Und genau das tat es auch.

Kinder hatten ihren Spaß

Voll auf ihre Kosten kamen vor allem die Kinder. Eine große Hüpfburg gab es, Kinderschminken, die offene Töpferwerkstatt und die Geschicklichkeitsspiele luden zudem zum Mitmachen ein.

Alle warteten gespannt auf den Jongleur und Zirkuskünstler Davidci, der sofort von seinen Fans umringt war. Für die Jugendlichen gab es Fußball-Action in der Soccer Cage. Die Erwachsenen blieben bei der Drehorgel-Musik des Vereins „Kurbelbox“ stehen. Neu-Gievenbecker aus dem Oxford-Quartier fanden gut Anschluss.

Einer der besten Familienflohmärkte in der Region

Bei allen beliebt war einmal mehr der Familienflohmarkt auf den Grünflächen des Fachwerks. Kulinarisch waren alle bestens versorgt. Für Jubel beim Nachwuchs sorgte der aufgestellte Eiswagen. Waffeln waren ebenso begehrt wie Gegrilltes.

Startseite
ANZEIGE