1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Handorf
  6. >
  7. Parkverbote werden kontrolliert

  8. >

Vorbereitungen für Handorfer Herbst

Parkverbote werden kontrolliert

Münster-Handorf

Wo die einen feiern und Schnäppchen jagen wollen, können andere nicht parken: In Handorf steht der traditionelle Handorfer Herbst ins Haus. Mit Folgen für den ruhenden Verkehr im Ortskern.

Von Peter Sauer

Der Handorfer Herbst lockt viele Menschen an. Foto: Matthias Ahlke

Die Handorfer Kaufmannsgilde (HKG) weist darauf hin, dass es durch den Handorfer Herbst am Sonntag (25. September) zu Einschränkungen kommt. Ab Mittwoch werden Schilder aufgestellt mit dem Hinweis des Parkverbotes am Sonntag. Man sollte sie ernst nehmen, denn am Veranstaltungstag geht das Ordnungsamt der Stadt auf Suche nach Parkverbotssündern. Die HKG weißt darauf hin, dass am Sonntag keine Durchfahrten im Ortskern möglich sind.

Am Freitag werden die Flohmarktplätze auf der Handorfer Straße ausgekreidet. Am Samstag (24. September) werden die übrigen Standflächen markiert und die Beschilderung angebracht.

Die HKG bedankt sich für die gegenseitige Rücksichtnahme. Für die Anwohner findet am Samstag ein gemütliches Zusammentreffen auf dem Petronillaplatz statt. Von 18 bis 22 Uhr gibt es bei leichter Musik Essen und Trinken von Beschickern des Handorfer Herbstes.

Startseite
ANZEIGE