1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Handorf
  6. >
  7. Jungschützen messen sich

  8. >

St. Hubertus Pötterhoek

Jungschützen messen sich

Münster-Handorf

Zwei Jahre musste die Schützenbruderschaft St. Hubertus Pötterhoek coronabedingt warten, bis sie den Sportvergleich der Jungschützen ausrichten konnte. Am Freitag (26. August) soll dieser nun endlich durchgeführt werden.

Die ausrichtende Schützenbruderschaft St. Hubertus Pötterhoek freut sich gemeinsam mit Vertretern der Bürgerschützen Handorf und von St. Josef Gelmer auf das Kräftemessen der Jungschützen, das am Freitag am Heidehof-Sportplatz stattfinden wird. Foto: St Hubertus Pötterhoek

Erstmals fand der Sportvergleich der Jungschützen 2019 bei den Bürgerschützen in Handorf statt – und er sollte der Auftakt zu einer Tradition werden. Sieger waren bei der Erstauflage die Jungschützen der Schützenbruderschaft St. Hubertus Pötterhoek. Dafür dürfen die Pötterhoeker nach zwei Jahren endlich die Fortsetzung ausrichten und haben sich laut einer Pressemitteilung bereits spaßige und sportliche Alternativen zum Schützenfest ausgedacht.

Am Freitag (26. August) ab 18 Uhr startet der Jungschützen-Wettkampf zwischen den Bürgerschützen Handorf, St. Josef Gelmer und der Schützenbruderschaft St. Hubertus Pötterhoek um den großen Wanderpokal am Heidehof-Sportplatz. Dieser Wettstreit ist für alle Interessierten zugänglich, alle sind willkommen. Um das leibliche Wohl kümmern sich die Pötterhoeker Jungschützen.

Startseite
ANZEIGE