1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Handorf
  6. >
  7. Benedikt Spangenberg: "Verwaltung erfüllt nicht die Erwartungen der Bürger"

  8. >

Bezirksbürgermeister im Interview

Benedikt Spangenberg: "Verwaltung erfüllt nicht die Erwartungen der Bürger"

Münster-Ost

„Die beste Entscheidung war der gemeinsam getragene Antrag zur Wiedereröffnung des Bahnhaltepunktes Handorfer Bahnhof.“ Das sagt Bezirksbürgermeister Benedikt Spangenberg während seines ersten Amts-Fazits. Und noch mehr...

Von Helmut P. Etzkorn

Seit neuen Monaten ist Benedikt Spangenberg (Grüne) Bezirksbürgermeister. der 57-jährige Kaufmann aus dem Mauritz-Viertel fordert von der Verwaltung mehr Bürgernähe, will mehr Velorouten, bessere ÖPNV-Verbindungen und Tempo 30 im kompletten Ortskern Handorf. Foto: hpe

Vor neun Monaten wurde der 57-jährige Kaufmann Benedikt Spangenberg (Grüne) in der BV Ost trotz CDU-Mehrheit überraschend zum Bezirksbürgermeister gewählt. Erst zwei Jahre zuvor war der frühere Manager Mitglied der Grünen geworden. Inzwischen ist der Mauritzer, der sich als „bekennender Klimaschutzaktivist“ bezeichnet, im Amt angekommen. Im Interview mit unserer Redaktion erzählt er von ersten Erfahrungen und Herausforderungen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!