1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Hiltrup
  6. >
  7. Debatte über Missbrauchsstudie: „Diese Falschheit ist unbegreiflich“

  8. >

Gesprächsabend in der Pfarrei St. Clemens

Debatte über Missbrauchsstudie: „Diese Falschheit ist unbegreiflich“

Münster-Hiltrup

Aus Hiltrup und Amelsbüren hat sich bislang keine Betroffener gemeldet. Dennoch lud die Pfarrei St. Clemens zu einem Gesprächsabend zum Thema Missbrauch ein. Offene Worte gab es reichlich.

Von Michael Grottendieck

An dem Gesprächsabend, zu dem die Gemeinde St. Clemens geladen hatte, nahm auch Antonius Kock (r.), Sprecher einer Betroffenen-Initiative, teil. Foto: gro

Seit zwei Monaten liegt die Studie über Missbrauchsfälle im Bistum Münster auf dem Tisch. Am Mittwochabend wurde auf Einladung der Pfarrgemeinde St. Clemens über das Thema diskutiert. Allzu viele Veranstaltungen dieser Art hat es im Bistum bislang nicht gegeben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE