1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Hiltrup
  6. >
  7. Debatte um das Baugebiet Osttor

  8. >

Sitzung der Bezirksvertretung Hiltrup

Debatte um das Baugebiet Osttor

Münster-Hiltrup / Amelsbüren

Eine Vielzahl von Themen kam bei der jüngsten Sitzung der Bezirksvertretung Hiltrup auf den Tisch: Von der Umnutzung des Flüchtlingsheims an der Marie-Curie-Straße für Wohnungslose bis hin zur 1,4 Millionen Euro schweren Straßenneuerung am Kesselfeld erstreckte sich die Tagesordnung.

In der Sitzung der Bezirksvertretung Hiltrup kam eine Fülle von Themen auf den Tisch: So auch die Straßenerneuerung am Kesselfeld, wo die Versuchslaborfirma Labcorp ansässig ist. Foto: mlü

Es wird nicht das letzte Mal sein, dass die Bezirksvertretung an ungewöhnlichen Orten tagt. Am Donnerstagabend war es die Firma Igema, die sich mit Mess- und Regeltechnik beschäftigt und für die Füllstände von Flüssigkeiten sorgt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!