1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Hiltrup
  6. >
  7. Die Stadt informiert zur Feuerwache 3

  8. >

Veranstaltung in der Stadthalle

Die Stadt informiert zur Feuerwache 3

Münster-Hiltrup

Die Stadt Münster möchte an der Hohen Geest eine Feuerwache errichten. Jetzt will sie über die Gründe des Standortwechselns informieren und lädt zu einer Veranstaltung in die Stadthalle ein.

Der geplante Standortwechsel der Feuerwache 3 hat im Frühjahr für kontroverse Diskussionen gesorgt. Foto: Grottendieck

Ein Neubau der Feuer- und Rettungswache 3 soll die provisorische Feuerwache in einer Gewerbehalle in Hiltrup ersetzen. Im April hat der Rat dafür dem neuen Standort „Hohe Geest“ zugestimmt.

Der ursprünglich geplante Standort am Merkureck hatte sich im Laufe der Planungen als ungeeignet herausgestellt: Grund ist eine Neubewertung der Baugrundverhältnisse, heißt es in einer Mitteilung der Stadt.

Um die Hintergründe des Standortwechsels sowie das weitere Vorgehen zum Neubau der Feuer- und Rettungswache 3 zu erläutern, lädt Bezirksbürgermeister Wilfried Stein gemeinsam mit der Feuerwehr, dem Stadtplanungsamt, dem Amt für Immobilienmanagement und dem Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit zu einer Informationsveranstaltung ein. Diese findet am 30. Mai (Montag) um 18 Uhr im oberen Foyer der Stadthalle Hiltrup statt. Interessierte können sich bis zum 25. Mai per E-Mail an Standort-FW3@stadt-muenster.de anmelden.

Startseite
ANZEIGE