1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Hiltrup
  6. >
  7. „Die Zwarties“ feiern zehnjähriges Bestehen

  8. >

Konzert im Kulturbahnhof

„Die Zwarties“ feiern zehnjähriges Bestehen

Münster-Hiltrup

Alte und auch viele neue Songs aus ihrem abwechslungsreichen Repertoire versprechen „Die Zwarties“ für ihren Auftritt am 26. November im Kulturbahnhof. Zugleich feiern sie ihr zehnjähriges Bestehen.

Am 26. November gastieren sie im Kulturbahnhof: „Die Zwarties“ Foto: Ferdinand Jendrejewki

Endlich wieder da: Im Jubiläumsjahr und nach langer Corona-Pause präsentieren „Die Zwarties“ alte und auch viele neue Songs aus ihrem abwechslungsreichen Repertoire.

Die Band hat – wie man an ihrem Namen erkennt – ihren Ursprung im 2012 gegründeten Hiltruper Zwar-Netzwerk. Seit zehn Jahren sorgen „Die Zwarties“ für super Stimmung und heizen dem Publikum mit rockigen Klassikern ein. Mit Ohrwürmern animieren sie zum Mitsingen, und beim Rock’n’Roll kann man die Füße nicht stillhalten, heißt es in der Ankündigung.

Abend mit Rock und Pop

Nach Auftritten im Hiltruper Museum, im Rathaus, auf dem Hiltruper Frühlingsfest, bei der Serenade im Museumspark und dem Volksbank-Münster-Marathon sind „Die Zwarties“ jetzt zurück im Kulturbahnhof, wo sie schon zu den Stammgästen zählen. Coronabedingt mussten die hier geplanten Auftritte zwei Mal verschoben werden.

Aber jetzt können sich alte und neue Fans auf einen tollen Abend freuen mit Oldies, Balladen sowie Rock und Pop der 1960er- und 1970er-Jahre. Die sechs Musiker begeistern mit Songs von Elton John bis Shocking Blue, von Chubby Checker bis Elvis und vielen anderen.

Das Konzert beginnt am 26. November (Samstag) um 19.30 Uhr im Kulturbahnhof. Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von zwölf Euro.

Startseite