1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Hiltrup
  6. >
  7. Neuer Zugang zu den Gleisanlagen am Bahnhof Hiltrup

  8. >

Verbesserung nach Planungsfehler

Neuer Zugang zu den Gleisanlagen am Bahnhof Hiltrup

Münster-Hiltrup

Zum Bahngleis 1 gibt es in Höher der Stellplätze einen ordnungsgemäßen Zugang. Die Bahn hat auf einen offensichtlichen Planungsfehler regiert.

Von Michael Grottendieck

Auch optisch gelungen ist der neue Zugang zum Gleis 1. Foto: Grottendieck

Endlich hat die Deutsche Bahn ein Einsehen gehabt und einen weiteren Zugang zum Bahngleis 1 geschaffen. Er befindet sich in Höhe der Stellplätze, die südlich des Kulturbahnhofs angeordnet sind. Der neue Zugang ist auch die Schülerinnen und Schüler ein spürbare Abkürzung, wenn sie nach Schulende auf den Zug in Richtung Hamm fahrten.

Eigentlich existiert in diesem Bereich bereits seit längerer Zeit ein Zugang. Entstanden war er im Laufe der Zeit, war vermutlich von Nutzern der Bahn selbst angelegt worden. Zaunelemente waren dafür entfernt worden. Um über den Entwässerungsgraben zu gelangen, waren provisorische Brettern verlegt worden. Unzureichende Planungen befördern, so eine alte Erfahrung, den Erfindungsreichtum oder die Anarchie die Leute. Das alles ist jetzt Vergangenheit. Jetzt wurde ein aufwendig gestalteter Zugang mit zwei Treppenstufen, der optisch ansprechend gelungen ist, Bahnsteig geschaffen.

Startseite
ANZEIGE