1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Hiltrup
  6. >
  7. Einzelhändler freuen sich auf den Neustart

  8. >

Wirtschaftsverbund plant Aktionswoche

Einzelhändler freuen sich auf den Neustart

Münster-Hiltrup

Lichtblicke und Öffnungsschritte für die Hiltruper Gastronomie und den Einzelhandel. Einzelhändler und Gastronomen stehen in den Startlöchern.

Gastronomen und Einzelhändler wollen den Neustart mit einer Aktionswoche feiern. Foto:

Der Endlos-Lockdown nähert sich dem Ende. Erstmals seit November 2020 gibt es echte Lichtblicke und Öffnungsschritte für Gastronomie und Einzelhandel. Einzelhändler und Gastronomen stehen in den Startlöchern.

Die Mitglieder des Wirtschaftsverbundes wollen den Neustart mit einer Aktionswoche gebührend feiern. Am Dienstag soll sie beginnen, kündigt Stadtteilmanagerin Daniela Ulbrich im Gespräch mit unserer Zeitung an und verspricht schon einmal: „Die Hiltruper dürfen sich überraschen lassen.“

Immer wenn die Kaufleute etwas Besonderes planen, werden vor den Geschäften die roten Teppiche ausgerollt. Zudem sorgen sie für ansprechenden Schmuck und stellen Luftballonblumen – jede von ihnen ist etwa zwei Meter groß – vor den Geschäften auf.

50 Luftballonblumen wurden angeschafft, die an der Marktallee, der der Westfalenstraße und am Osttor aufgestellt werden. Außerdem dürfen sich die Kunden auf ein kleines Give-away mit besonderem Pfiff und mit Hiltrup-Bezug freuen.

In der Gastronomie werden die Gäste weiterhin einen negativen Corona-Test vorweisen müssen. Die Stadtteilmanagerin verweist auf die Testmöglichkeiten im Stadtteil: „Die Gastronomen werden von den zahlreichen Testmöglichkeiten in Hiltrup profitieren, insgesamt kann man sich an sieben Tagen die Woche unkompliziert und schnell testen lassen, vielfach sogar ohne vorherige Anmeldung.“

Startseite