1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Hiltrup
  6. >
  7. „Eroberung der Tiefsee“ im Standby

  8. >

Kulturbahnhof-Team und Theaterlabor planen gemeinsam für 2022

„Eroberung der Tiefsee“ im Standby

Münster-Hiltrup

Dr. Enrico Otto ist der künstlerische Leiter des Theaterlabors und brennt für zeitgemäße und innovative Theateraufführungen. Wegen der Pandemie ist der Kulturbahnhof derzeit geschlossen, die Proben für das neue Theaterlabor-Stück gehen indes weiter.

Von Peter Sauer

Alexander Kobusch (l., Kulturbahnhof) und Enrico Otto (Theaterlabor) haben viel vor, sobald es die Corona-Lage wieder zulässt. Foto: pesa

Wünsche sind gerade in diesen Pandemie-Zeiten oftmals nur schwer zu erfüllen – es sei denn, man ist Christkind oder Weihnachtsmann. Enrico Otto ist Leiter des Theaterlabors im Kulturbahnhof. Unter dem Titel „Nirvana oder die Eroberung der Tiefsee“ hat der Hiltruper ein neues Stück geschrieben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE