1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Hiltrup
  6. >
  7. Frühlingsfest präsentiert sich mit „Oldtimer-Ecke“

  8. >

Hiltruper Straßenfest am 14./15. Mai

Frühlingsfest präsentiert sich mit „Oldtimer-Ecke“

Münster-Hiltrup

Das Hiltruper Frühlingsfest findet am 14./15.Mai statt. Der Wirtschaftsverbund Hiltrup verrät bereits erste Details, was er zum Re-Start des Volksfestes auf der Marktallee plant. Er appelliert zu dem an die Vereine, die Chance zu nutzen, sich vor großem Publikum zu präsentieren.

Von Michael Grottendieck

Ein Archivbild vom Frühlingsfest 2019. Foto: WN

Mitte Mai wird nach zwei Jahren Pause erstmals wieder das Hiltruper Frühlingsfest gefeiert. „Es fühlt sich noch so weit weg an“, sagt Oliver Ahlers vom Wirtschaftsverbund, der das Fest ausrichtet, „aber das ist es gar nicht.“ Nur noch fünf Wochen verbleiben bis zum 14./15. Mai, wenn der Neustart erfolgen wird. Der Wirtschaftsverbund freut sich bereits riesig.

Mit einer Oldtimer-Ecke will der Wirtschaftsverbund die Freunde besonderer historischer Automobile anlocken. Mehrere Oldtimervereine wollen die Gelegenheit nutzen, sich zu präsentieren und von der Marktallee zu Ausfahrten zu starten.

„Undercover“ am Samstagabend auf der Bühne

Hiltruper Vereine sind eingeladen, ebenfalls am Fest mitzuwirken. Anmeldungen sind willkommen. Eine Gourmet-Meile wird es nicht geben, sagt Philipp Büning mit Blick auf die Probleme, mit denen zahlreiche gastronomische Betriebe aktuell zu kämpfen haben. Auf der großen Bühne spielt am Samstagabend die Band „Undercover“, am Sonntag treten die Dandys auf. Zudem wird es eine kleine offene Bühne geben, auf der Straßenmusiker auftreten können.

Startseite
ANZEIGE