1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Hiltrup
  6. >
  7. Hohe Geest bleibt gesperrt

  8. >

Bauarbeiten

Hohe Geest bleibt gesperrt

Münster-Hiltrup

Die Hohe Geest ist bereits seit sieben Wochen eine Einbahnstraße. Pendler in Richtung Münster müssen auf die die Westfalenstraße ausweichen und morgens in den Stoßzeiten Staus in Kauf nehmen. Leider wird dieser Zustand noch länger andauern.

Von Michael Grottendieck

Da die Hohe Geest gesperrt ist, kommt es vor allem im Berufsverkehr in Hiltrup zu Staus. Foto: Grottendieck

Seit sieben Wochen ist die Hohe Geest bereits eine Baustelle. Sie wird es auch noch einige Wochen bleiben. Bis Mitte September, wie ursprünglich geplant, werden die Bauarbeiten nicht beendet sein, wie ein Sprecher der Stadtwerke gegenüber unserer Zeitung bestätigt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE