1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Hiltrup
  6. >
  7. Kulturbahnhof will sich digitaler aufstellen

  8. >

Nach der Corona-Pandemie

Kulturbahnhof will sich digitaler aufstellen

Münster-Hiltrup

Künftig soll es im Kulturbahnhof Hiltrup mehr Online-Angebote geben. Sie dienen vor allem der Unterstützung von Präsenzveranstaltungen. Was die Verantwortlichen ansonsten planen, verrät der Teamsprecher Alexander Kobusch im Gespräch mit unserer Zeitung.

Von Michael Grottendieck

Der Sprecher des Kulturbahnhofes, Alexander Kobusch, verspricht: „Der Kulturbahnhof bleibt der Kulturbahnhof. Wir werden jedoch unser Angebot erweitern.“ Foto: gro

Der Hiltruper Kulturbahnhof plant bereits intensiv für die Zeit nach Corona und möchte sich in Zukunft krisenfester aufstellen. Live-Veranstaltungen werden auch in Zukunft im Vordergrund stehen. Zusätzlich soll es Online-Angebote geben. Vor allem zur Unterstützung von Präsenzveranstaltungen. Die Digitalisierung soll helfen, den Kulturbetrieb aufrechtzuerhalten, wenn die Pandemie Unterbrechungen für Live-Veranstaltungen erforderlich macht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!