1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Hiltrup
  6. >
  7. „Man tut sich schwer damit“

  8. >

Rückzug der Bäckerei Klostermann nach 112 Jahren

„Man tut sich schwer damit“

Münster-Hiltrup

Die Ankündigung der Bäckerei Klostermann, zum 30. April 2022 zu schließen, hat im Ort eine Schockwelle ausgelöst. Inhaber Franz Josef Klostermann erläutert im Gespräch mit unserer Zeitung Hintergründe und sagt: „Man tut sich schwer mit einer solchen Entscheidung.“

Von Michael Grottendieck

Diese Aufnahme stammt aus dem Jahr 1937. Die Bäckerei Klostermann wurde allerdings bereits 1910 an der Marktallee gegründet und gilt als das älteste Geschäft im Ort. Foto: privat

Die Nachricht vom bevorstehenden Rückzug der Bäckerei Klostermann löst in Hiltrup eine Schockwelle aus, die sich vor allem in Sprachlosigkeit äußert. „Das gibt es doch nicht“ – diese ungläubige Reaktion war am Freitag am häufigsten zu hören. Damit habe niemand rechnen können, sagten andere. Mit der Bäckerei Klostermann geht eine Hiltruper Institution, deren Ruf weit über den Stadtteil reicht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!