1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Hiltrup
  6. >
  7. Mut im Überlebenskampf

  8. >

Buch der Hiltruper Autorin Vera Schnieder

Mut im Überlebenskampf

Münster-Hiltrup

Sie behandelt ein trübes Thema, will aber Mut machen mit praktischen Tipps für den Alltag: Die Hiltruper Autorin Vera Schnieder hat nun ihr Buch „Türöffner“ veröffentlicht.

Von Helga Kretzschmar

Mit ihrem Buch „Türöffner“ will Vera Schnieder Menschen Mut machen. Foto: Kretzschmar

„Schreiben ist immer Selbsthilfe.“ Das Schreiben sowie das Malen helfen der Autorin Vera Schnieder über manche dunklen Stunden hinweg. 20 Jahre lang hatte die studierte Psychologin in der Redaktion der Zeitschrift für Literatur und Psychiatrie „Klinke“ gearbeitet und zahlreiche Texte veröffentlicht. Diese hat sie nun zusammengefasst und in dem Buch „Türöffner“ veröffentlicht, in dem sie selbst die Klinke in die Hand nimmt.

Das Buch geht teils trüben Gedanken nach, ist aber auch ein Mutmacher für diejenigen, die mit sich selbst nicht im Reinen sind. Es sind Texte und Gedichte, die dazu beitragen, dass unter Depressionen Leidende nicht stigmatisiert werden. Gleichzeitig gibt Schnieder sogenannte Überlebenstipps, wertvolle Ratschläge zum Überleben im Alltag.

Dem Leben einen Sinn geben

Es können ganz kleine Dinge sein, die man geschafft und über die man sich gefreut hat. Und seien es nur Augenblicke. Momente im alltäglichen Dasein. Dem Leben einen Sinn geben, die Langsamkeit entdecken, was neuerdings als Entschleunigung bezeichnet wird. Vera Schnieder spürt, dass sie jeden Tag neue Kraft schöpft, sei es in der evangelischen Kirchengemeinde, sei es im Boulesport oder auch beim kreativen Tun. So stellt sie Collagen zu bestimmten Themen zusammen und malt Mandalas. Auszüge der Blistercollagen und der kreierten Tonkacheln finden sich auch in dem Buch „Türöffner“ wieder. Diese geben der Veröffentlichung einen freundlichen Charakter.

Das Buch kostet zehn Euro und kann in der Gemeindediakonie unter

 0 25 01/ 1 66 97 bestellt werden. Es ist als „Book on Demand“ erschienen unter der ISBN-Nummer 978 375 196 744 0.

Startseite