1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Hiltrup
  6. >
  7. Nach der Pause hoch hinaus

  8. >

Sommerzirkus für junge Nachwuchs-Akrobaten

Nach der Pause hoch hinaus

Münster-Hiltrup

Erstmals findet der Sommerzirkus im neuen vereinseigenen Zwei-Mast-Zelt statt. Kinder und Jugendliche lernen dort allerlei Kunststücke. Ob unter dem neuen Zelt in diesem Jahr auch der bekannte Hiltruper Weihnachtscircus stattfinden wird, ist aber noch offen.

Von Timo Gemmeke

Die jungen Akrobaten lernen im Sommerzirkus des Kinder- und Jugendcircus Alfredo die Geheimnisse der Luftakrobatik kennen. Im neuen Zelt des Vereins haben sie dafür besonders viel Platz – und genießen echte Manegen-Atmosphäre. Foto: Timo Gemmeke

Eigentlich hängt das Trapez für Sarah viel zu hoch. Selbst auf ihren eigenen Schultern stehend würde sie kaum an die über ihr schwingende, mit schwarzem Band umwickelte Stange kommen. Mithilfe ihrer Trainerin ist die Distanz aber schnell geschafft – die Neunjährige schwebt gut eineinhalb Meter über dem Boden, die Arme ausgestreckt, die Beine baumelnd.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!