1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Hiltrup
  6. >
  7. Neuauflage für „Hiltrup singt im Rudel“ geplant

  8. >

Männergesangverein Hiltrup

Neuauflage für „Hiltrup singt im Rudel“ geplant

Münster-Hiltrup

Positiv gestimmt schauen die Chormitglieder des Männergesangvereins (MGV) 1848 und des Frauenchores Chorisma in die Zukunft. Für den 22. Juni planen die beiden Chöre eine Neuauflage der beliebten Veranstaltung „Hiltruper singt im Rudel.“

Die Veranstaltung „Hiltrup singt im Rudel“ fand zum letzten im Juli 2019 statt. Nun soll es eine Neuauflage geben. Foto: anh

Auch wenn sich das Chorleben in den vergangenen zwei dramatisch verändert hat und Gesangsveranstaltungen immer noch nicht ohne Einschränkungen durchführbar sind, schauen die Chormitglieder des Männergesangvereins (MGV) 1848 und des Frauenchores Chorisma positiv in die Zukunft.

Zwar sitzt der Schock der kurzfristigen Absage des nun zum vierten Mal angesetzten Konzertes den Chören in den Gliedern, heißt es in einer Pressemitteilung. Jetzt aber trafen sich die Chöre in der Stadthalle zu ihrer gemeinsamen Jahreshauptversammlung. Auf der Tagesordnung standen in der Rückschau die coronabedingten, eher mageren Chortätigkeiten, wobei vier Fensterkonzerte, die Ende 2021 vor vier Senioreneinrichtungen gegeben werden konnten, die positiven musikalischen Ereignisse waren.

Vorstand im Amt bestätigt

Über die vielen Absagen von Konzerten, internen Festen und insbesondere auch dem „Singen im Rudel“ mussten nicht viele Worte gewechselt werden. Den Fokus der Versammlung richteten die Mitglieder von Chorisma und MGV aber auf die satzungsgemäßen Wahlen zum Vorstand, die Planung für das Jahr 2022 und die Gestaltung des Jubiläumsjahres 2023.

Die Versammlung entlastete den bisherigen Vorstand einstimmig. Bei den sich anschließenden Wahlen wurde der bisherige Vorstand in seinen Funktionen einstimmig im Amt bestätigt. Erster Vorsitzender ist weiterhin Karl Franke, der durch Willi Beumer als zweitem Vorsitzenden unterstützt wird. Erster Kassenwart bleibt Axel Preuß, die Funktion des zweiten Kassenwartes hat weiterhin Josef Wilken. Als erster Schriftwart ist Manuel Niehoff, als zweiter Bernhard Große Breuing Mitglied des Vorstandes.

Derzeit arbeiten die Chöre an dem Konzept für die Veranstaltung „Hiltrup singt im Rudel“, das am 22. Juni ab 19.30 Uhr in der Stadthalle stattfinden soll. Das Frühjahrskonzert soll endgültig am 28. August die Freunde der Chormusik erfreuen.

175 Jahre MGV

Im kommenden Jahr begeht der MGV 1848 Hiltrup sein 175. Jubiläum. Hierfür werden die Planungen aufgenommen. Es soll aus diesem Anlass ein besonderes Frühjahrskonzert im März und ein Jubiläumsfest im Herbst geben. Die Termine werden derzeit abgestimmt, heißt es abschließend in der Mitteilung des MGV.

Startseite
ANZEIGE