1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Hiltrup
  6. >
  7. Öffentliches Corona-Testzentrum vor der BASF

  8. >

Start am 21. April

Öffentliches Corona-Testzentrum vor der BASF

Münster-Hiltrup

Vor dem Werkgelände von BASF an der Bergiusstraße in Hiltrup öffnet am Mittwoch (21. April) ein öffentliches Corona-Testzentrumseine Türen.

wn

Zum Testen ist alles bei der BASF alles vorbereitet. Foto:

Vor dem Werkgelände von BASF an der Bergiusstraße in Hiltrup öffnet am Mittwoch (21. April) ein öffentliches Corona-Testzentrumseine Türen. In der Einrichtung von „Medfortis“ kann sich jede Bürgerin und jeder Bürger auf das Coronavirus testen lassen. Mehrere Teststationen stellen kurze Wartezeiten sicher und das medizinisch geschulte Covid-19-Test-Team sorgt für die richtige Ausführung des Tests. Die Öffnungszeiten sind montags, mittwochs und freitags in der Zeit von 5.30 bis 14 Uhr. Um eine vorherige Anmeldung unter www.medfortis.de wird gebeten, um kurze Wartezeiten sicherzustellen und Menschenansammlungen zu vermeiden. Das Anmeldeportal ist ab dem 21. April freigeschaltet. Für die Durchführung des Tests gibt es zwei Möglichkeiten. Variante 1: Man meldet sich über das digitale Portal auf der Seite www.medfortis.de an und erhält eine Bestätigung des Termins per E-Mail. Variante 2: Man kommt ohne Anmeldung vorbei und wird vor Ort in das System eingecheckt.

Startseite