1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Hiltrup
  6. >
  7. Pointiert, frech und gesellschaftskritisch

  8. >

Orden der Narrenfreunde Hiltrup

Pointiert, frech und gesellschaftskritisch

Münster-Hiltrup

Pünktlich zum Karnevalsauftakt würdigten die Narrenfreunde Hiltrup im Beisein aller münsterischen Tollitäten das Werk von Arndt Zinkant. Jetzt hat Zinkant den neuen Orden gestaltet, auf dem er auch zu sehen ist.

Von Wolfram Linke

Stadtprinz Mario I. Engbers (M.) freute sich über den ersten ihm verliehenen Sessionsorden: Die Narrenfreunde Hiltrup – (v.l.) Geschäftsführer Oliver Bövingloh, Präsident Oliver Schmidt und Vizepräsident Falk Westerholt (r.) – überraschten Münsters Jecken damit, dass der Karikaturist Arndt Zinkant nicht nur den Orden gestaltete, sondern auch dessen Motiv ist. Foto: Wolfram Linke

Mit einem echten närrischen Novum überraschten die Narrenfreunde Hiltrup gestern Münsters Karnevalisten zum Sessionsauftakt: Anlässlich der Ordensvorstellung im Gasthaus Stuhlmacher präsentierten die Hiltruper Jecken den Karikaturisten Arndt Zinkant, seit 22 Jahren Haus- und Hof-Zeichner dieser Zeitung, nicht nur als neuen Gestalter ihrer Sessionsorden, sondern auch als Motiv des golden schimmernden Edelmetalls.

Im Beisein aller münsterschen Tollitäten würdigte Vizepräsident Falk Westerholt die Verdienste Zinkants, der insgesamt seit 25 Jahren in Diensten des Verlags steht.

Lewe lobt Zinkants Zeichnungen

Seine Arbeiten seien stets pointiert, frech und gesellschaftskritisch – Zinkant verstehe es, mit nur einem Bild eine ganze Geschichte zu erzählen, und zwar so, dass es jedermann verstehe. Wer in seinen Karikaturen nicht abgebildet werde, sei in Münster auch nicht wichtig, zitierte Westerholt schmunzelnd aus einer Rezension zu einem der beiden Sammelbände des 54-Jährigen.

Oberbürgermeister Markus Lewe betonte, hinter Zinkants Zeichnungen stecke sehr viel Witz – und das müsse man eben auch als Politiker mal aushalten können. Anschließend freute Lewe sich, von den Narrenfreunden seinen ersten Karnevalsorden überreicht zu bekommen.

Westerholt und Präsident Oliver Schmidt kündigten an, Zinkant werde ihren Sessionsorden auch zukünftig gestalten. Außerdem sei nach Karneval ein Karikatur-Malwettbewerb geplant, dessen Ergebnisse dann in den Arkaden ausgestellt werden.

Der Erlös aus den Aktionen komme schließlich einem guten Zweck zugute.

Startseite