1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Hiltrup
  6. >
  7. Schuhmachermeister Hullmann verlässt in Kürze Hiltrup

  8. >

Schuster

Schuhmachermeister Hullmann verlässt in Kürze Hiltrup

Münster-Hiltrup

Der letzte Schuster verabschiedet sich: Schuhmachermeister Christian Hullmann wird Hiltrup verlassen. Denn: Das Gebäude, in dem sein Geschäft angesiedelt ist, wird abgerissen.

Von Michael Grottendieck

Christian Hullmann verlässt Hiltrup in Kürze. Foto: Grottendieck

„Schuster, bleibt bei deinen Leisten“, heißt es gerne. Christian Hullmann, seit 24 Jahren als selbstständiger Schuhmachermeister in Hiltrup tätig, wird diesen Sinnspruch auch in Zukunft beherzigen. Nur wird er in Kürze die Marktallee verlassen. Denn das Haus, in dem sein kleines Ladenlokal angesiedelt ist, wird nach der Schließung der Bäckerei Klostermann abgerissen. Verkauft ist es bereits.

Hullmann selbst rechnet damit, dass er im Mai oder Juni ausziehen wird. Künftig wird er für ein Orthopädiefachgeschäft in Münster tätig sein. Und in Hiltrup wird es dann zum Bedauern seiner Kunden keinen Schuster mehr geben. Neben den Schuhreparationen gehören ein Schlüsselservice, das Anfertigen von Gravuren sowie der Austausch von Uhrenbatterien zu seinem Tätigkeitsspektrum. Zudem fertigt Hullmann hochwertige, individuelle Schuhe an.

Startseite
ANZEIGE