1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Hiltrup
  6. >
  7. Sie bauten Schiffe, Häuser, Klöster

  8. >

Die letzten drei Brüder der Herz-Jesu-Missionare

Sie bauten Schiffe, Häuser, Klöster

Münster-Hiltrup

Ohne ihre praktisch veranlagten Brüder in den eigenen Reihen hätten die Hiltruper Missionare im Grund kaum etwas bewegen können. Mittlerweile leben nur noch drei Brüder in der gesamten Provinz.

Von Michael Grottendieck

Bruder Herbert Spellmeyer kannte das KvG-Gymnasium aus dem Effeff. Foto: Foto: mlü

Ordensleute der Hiltruper Missionare haben sich stets in zwei Gruppen einteilen lassen. Die einen waren die Patres, die Männer, die das Sakrament der Priesterweihe erhalten hatten. Die anderen waren die Brüder, also die Laien, die eine Berufsausbildung abgeschlossen hatten. Zumeist hatten sie eine Gesellenprüfung absolviert, oftmals hatten sie auch ihren Meister gemacht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE