1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Hiltrup
  6. >
  7. Wie ein „kleines Zuhause“

  8. >

Bevorstehende Klostermann-Schließung berührt viele Hiltruper

Wie ein „kleines Zuhause“

Münster-Hiltrup

Der ehemalige Ratsvertreter Dieter Maager bringt das Gefühl vieler Menschen im Stadtteil auf den Punkt. „Wieder geht ein Stück Hiltruper Identität verloren.“ Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass der Abschied bereits näher bevorsteht als zunächst angenommen. Im Februar ist Schluss.

Von Michael Grottendieck

Lesungen in einer Kaffeehaus-Atmosphäre: Der Vorleseclub Hiltrup lud regelmäßig zu spannenden und abwechslungsreichen Lesungen in das Café Klostermann ein, wie auf diesem Archivbild zu sehen ist. Foto: gro

„Die Bäckerei Klostermann war und ist viel mehr als nur ein Bäckerladen. Auf dem Herzstück der Marktallee wird eine Institution fehlen.“ Davon ist Dieter Maager, selbst ein alter Hiltruper Geschäftsmann und Handwerksmeister, zutiefst überzeugt. „Hiltrup wird ärmer“, bringt der ehemalige Ratsvertreter das Gefühl vieler Menschen im Stadtteil auf den Punkt. „Wieder geht ein Stück Hiltruper Identität verloren.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE