1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Hiltrup
  6. >
  7. „Wimmelnde Wildblumenwiesen“

  8. >

Vernissage der neuen Arndt-Zinkant-Ausstellung im Kulturbahnhof

„Wimmelnde Wildblumenwiesen“

Münster-Hiltrup

Mit dem „1. Hiltruper Wimmelbild“ im Gepäck eröffnete der Karikaturist Arndt Zinkant im Hiltruper Kulturbahnhof seine Ausstellung „Münster-Gewimmel!“ Das Spektrum der politischen Karikaturen sowie der mittlerweile 14 Wimmelbilder ist sehenswert.

Von Peter Sauer

Karikaturist Arndt Zinkant stellt im Hiltruper Kulturbahnhof aus. Foto: Peter Sauer

Sie ragen imposant in die Höhe, als städtebauliche Erkennungszeichen: der Rockwool-Turm und die St.-Clemens-Kirche. Was schon länger als großer Boulevard zwischen Bahnhof und Marktallee geplant ist, gelingt Arndt Zinkant mit flotten Strichen, satirischem Situationswitz und einem tiefsinnigen Blick für bodenständige Heimatgefühle auf dem „1. Hiltruper Wimmelbild“. Das enthüllte der Zeichner und Karikaturist am Sonntag auf der Vernissage seiner Ausstellung „Münster-Gewimmel!“ im Kulturbahnhof Hiltrup.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!