1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Stadtteile
  6. >
  7. In der Kirche wird jetzt getanzt

  8. >

St. Josef geht mit „Ausklang“ neue Wege

In der Kirche wird jetzt getanzt

Münster-Nord

„Ausklang“ sorgt für neue Einkehr in der Kirche. Am 4. Dezember ist in der St.-Josef-Kirche Premiere.

In St. Josef findet künftig der „Ausklang“ statt. Foto: isa

Nicht erst seit Corona sind vielen in der Kirche die traditionellen Formen der Liturgie fremd geworden. Die klassische Sonntagsmesse hat an Anziehungskraft verloren, worüber sich der Gemeinderat St. Josef Gedanken gemacht hat.

So wurde das neue Gottesdienstformat „Ausklang“ entwickelt, das ab dem kommenden Monat Realität wird. Gospel, Tanz, Theater und Meditation stehen anstelle von Predigt, Gotteslob und Hochgebet im Mittelpunkt. Der Gottesdienst wird statt von einem Priester von einem Team von Laien gestaltet.

Laien gestalten Gottesdienst

Erster Termin des Projekts „Ausklang“ ist der 4. Dezember (Sonntag) um 18 Uhr in der St.-Josef-Kirche. Anschließend soll das neue Format an jedem ersten Sonntag im Monat um 18 Uhr fortgeführt werden. Jeder kann teilzunehmen und mitwirken.

Startseite