1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Kinderhaus
  6. >
  7. Angebote nehmen wieder Fahrt auf

  8. >

Begegnungszentrum zwischen Vorsicht und Aufbruchsstimmung

Angebote nehmen wieder Fahrt auf

Münster-Kinderhaus

Die ersten Aktivitäten laufen bereits, nun will man im Begegnungszentrum auch die anderen Aktivitäten wieder hochfahren. Dafür sind aber die drei bekannten Buchstaben ganz wichtig.

Von Annegret Lingemann

Die ehrenamtlichen Helfer für die Münstertafel und die Leiter des Kinderhauser Begegnungszentrum Thomas Kollmann (r.) und Nicole Berner (4. v.r.). Foto: Annegret Lingemann

„Wir befinden uns zwischen Vorsicht und Aufbruchsstimmung“, sagt Thomas Kollmann, Leiter des Begegnungszentrums Kinderhaus. Er beschreibt das Wechselbad der Gefühle der am Sprickmannplatz angesiedelten und vernetzten Gruppen und Initiativen. Es soll wieder losgehen – alle scharren, bildlich gesprochen, mit den Hufen. Aber es heißt auch weiterhin vorsichtig sein. Voraussetzung für jede Aktivität sind die drei G´s: genesen, geimpft, getestet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!