1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Kinderhaus
  6. >
  7. Ausstellung über große katholische Hilfsorganisation

  8. >

Pfarrzentrum St. Josef

Ausstellung über große katholische Hilfsorganisation

Münster-Kinderhaus

Der Anlass könnte nicht aktueller sein: Im Pfarrzentrum St. Josef in Kinderhaus gibt es aktuell eine Ausstellung über Caritas International zu sehen. Die Hilfsorganisation ist seit Jahren und natürlich auch aktuell in der Ukraine aktiv.

Von Joel Hunold

Pfarrer Ulrich Foto: Joel Hunold

Caritas International, eine Hilfsorganisation, die auf der ganzen Welt tätig ist – und auch im Kriegsgebiet in der Ukraine – wurde vor kurzem 100 Jahre alt. Im Pfarrzentrum St. Josef in Kinderhaus gibt es passend dazu aktuell eine Ausstellung, erzählt Pfarrer Ulrich Messing. „Es ist fast schon grausam, dass es so parallel läuft“, sagt er – denn mit der Ukrainehilfe vor 100 Jahren begann die Arbeit von Caritas International.

„Viele kommen in die Ausstellung, weil sie wissen wollen, was die machen und wo ihre Spende hingeht“, sagt Messing. In der Ausstellung sehe man „Menschen, denen durch die Spenden im Laufe der Zeit geholfen wurde“.

Andere Krisen bahnen sich an

Auch die Pfarrgemeinde gibt ihre Spenden in der Regel an Caritas International. „Die haben überall auf der Welt vor Ort Menschen“, sagt Messing. Caritas International sei eine „große Organisation, die besser aufgestellt ist als kleine Initiativen, die jetzt privat irgendwo helfen wollen“, wirbt Messing offen für die katholische Hilfsorganisation.

„Gerade geht der Blick sehr auf die Ukraine“, sagt er. Dabei deuten sich durch die Vernetzung der Welt bereits die nächsten Katastrophen an – etwa Hungersnöte in Syrien und Afrika, weil aus der Ukraine kein Weizen mehr kommt.

Die Ausstellung über Caritas International kann noch bis zum Ende des Monats täglich besichtigt werden.

Startseite