1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Kinderhaus
  6. >
  7. Drache Kokosnuss auf der Bühne im Kap.8

  8. >

Inszenierung im Bürgerhaus

Drache Kokosnuss auf der Bühne im Kap.8

Münster-Kinderhaus

Die Kammerpuppenspiele zeigen am 19. Februar „Der kleine Drache Kokosnuss“ von Ingo Siegner im Kap.8 des Bürgerhauses.

In unzähligen Kinderzimmern ein bekannter Held: der kleine Drache Kokosnuss. Foto: pd

Nach dem großen Erfolg mit dem Weihnachtsmärchen „Der kleine Rabe Socke feiert Weihnachten“ im vergangenen Jahr zeigen die Kammerpuppenspiele am 19. Februar „Der kleine Drache Kokosnuss“ von Ingo Siegner im Kap.8 des Bürgerhauses.

Der kleine Drache Kokosnuss ist eine der bekanntesten Kinderbuchfiguren der Gegenwart. Ingo Siegner gelang mit der Erfindung des kleinen Drachen ein großer Erfolg – alle erschienenen Bücher sind zu Bestsellern geworden. Auf der Bühne war Kokosnuss bislang selten zu erleben.

Zum Inhalt des Stücks: Kokosnuss steht kurz vor seiner Flugprüfung. Als einziger schafft er den wichtigen Klippensprung nicht, weil er große Höhenangst hat. Das Schlimmste ist, dass selbst seine Lehrerin Fräulein Proselinde sich über seine Höhenangst lustig macht.

Es mus eine Lösung her! Wildgans Dieter die Düse, ihres Zeichens Weltmeister im Dauerflug, nimmt sich des kleinen Drachen an, um ihn das Fliegen zu lehren. Dann kommen auch noch der Zauberer Ziegenbart mit seinen Piratengesellen auf der Dracheninsel und das Stachelschwein Matilda, das vom Zauberer in einen Stein verwandelt wurde, ins Spiel.

Nur die Hexe Rubinia kann den bösen Zauber brechen und Matilda erlösen. Ob Kokosnuss das Fliegen lernt, zeigen die Kammerpuppenspiele in einer 90-minütigen Inszenierung – mit Schauspiel, großen Figuren, einem prächtigen Bühnenbild und Livegesang – für die ganze Familie. Es gibt zwei Aufführungen: um 11 Uhr und um 14 Uhr.

Tickets gibt es unter 0180/ 6 57 00 70 (20 Cent aus den Festnetzen, maximal 60 Cent aus den Mobilfunknetzen) und online unter www.eventim.de. Restkarten sind ab 30 Minuten vor der Vorstellung an der Tageskasse erhältlich. Kinder unter zwei Jahren haben freien Eintritt ohne Anspruch auf einen Sitzplatz.

Startseite