1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Kinderhaus
  6. >
  7. Mit Walnüssen Gutes tun

  8. >

Aktion der Werbegemeinschaft 

Mit Walnüssen Gutes tun

Münster-Kinderhaus

Bei Glühpunsch und Lebkuchen wurden jetzt die Walnüsse für die 20. Walnussaktion der Werbegemeinschaft Kinderhaus präpariert. Vom 24. November an sind sie in den Geschäften erhältlich.

Von Maike Stapels

Am Mittwochabend wurden bei Glühpunsch und Lebkuchen die Walnüsse für die 20. Walnussaktion der Werbegemeinschaft Kinderhaus präpariert. Foto: Maike Stapels

Es ist wieder soweit: Der Startschuss für die traditionelle „Walnussaktion“ der Kaufleute ist gefallen. Am Mittwochabend wurden bei Glühpunsch und Lebkuchen die Walnüsse für die 20. Walnussaktion der Werbegemeinschaft Kinderhaus präpariert.

Ab dem 24. November kann man nun bis Weihnachten in den Geschäften der Mitglieder der Werbegemeinschaft jeweils drei Walnüsse zum Preis von zwei Euro kaufen. Manche Nüsse entpuppen sich als ganz normale Walnüsse, in manchen befinden sich allerdings auch Lose mit Einkaufsgutscheinen.

Erlös geht an Zirkusprojekt

Der Erlös geht in diesem Jahr an ein Großzirkusprojekt der Grundschule Kinderhaus-West. Dieses soll alle vier Jahre stattfinden, allerdings musste es dieses Jahr aufgrund einer Absage verschoben werden. Damit auch die jetzigen Viertklässler trotzdem noch ihr Zirkusprojekt bekommen, findet im nächsten Jahr ein kleineres Zirkusprojekt mit dem Zirkustheater „StandArt“ nur für die vierten Klassen statt.

Im Oktober kommt dann für alle weiteren Klassen der Zirkus Sperlich zu Besuch. Beide Projekte durchzuführen, bedeutet natürlich auch einen höheren finanziellen Aufwand.

Freude beim Schulleiter

Daher freut sich Schulleiter Andreas Born sehr über die Unterstützung der Werbegemeinschaft. „Die Kinder freuen sich tatsächlich vier Jahre darauf, von daher ist das schon echt eine tolle Sache“, sagt er. „Deswegen bin ich sehr dankbar, dass wir hier in unserem Stadtteil die Kontakte pflegen können und die Werbegemeinschaft uns da unterstützt.“

Bei den Zirkusprojekten trainieren die Schüler eine Woche lang mit Artisten, bis es freitags und samstags dann die Aufführungen im großen Zirkuszelt gibt. „Die Kinder sind die Stars der Show. Clownerie, Zauberei, Artistik, Fakire – alles ist dabei“, erläutert der Schulleiter.

Auch der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Kinderhaus, Philipp Bell, freut sich. Seit 2017 betreut er die Walnussaktion, die vor 21 Jahren von der Werbegemeinschaft ins Leben gerufen wurde.

Philipp Bell

„Der Gedanke war, etwas für den Stadtteil zu tun, und daraus ist dann das Walnussprojekt entstanden“, so Bell. „Da sammeln wir gezielt für ein Projekt aus dem Stadtteil, bei dem wir denken, es ist unterstützenswert.“ Jedes Jahr können sich verschiedenste Projekte für Unterstützung bewerben.

Die Walnüsse kann man ab nächster Woche Donnerstag in folgenden Kinderhauser Geschäften kaufen: Brillen Bell, Apotheke Am Burloh, Bäckerei Schrunz in Kinderhaus, Wuddi Jugendtreff, Friseur Hefel, Hörakustik Lindenbaum, Kinderhauser Buchzentrum, Küche & Co., Fleischerei Lindemann, Ostlinning, Paulus-Apotheke, Kristiansand-Apotheke und Sparkasse.

Startseite