1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Kinderhaus
  6. >
  7. Wiedersehen 30 Jahre nach dem Abitur gefeiert

  8. >

Geschwister-Scholl-Gymnasium

Wiedersehen 30 Jahre nach dem Abitur gefeiert

Münster-Kinderhaus

77 Abiturientinnen und Abiturienten hatten 1990 am Geschwister-Scholl-Gymnasium ihren Abschluss absolviert. Immerhin 55 kehrten nun zum Wiedersehenstreffen in ihre ehemalige Schule zurück.

55 der damals 77 Abiturientinnen und Abiturienten kamen zum Wiedersehen ins Geschwister-Scholl-Gymnasium. Foto: privat

Mit zweijähriger, coronabedingter Verspätung hat der Abiturjahrgang 1990 des Geschwister-Scholl-Gymnasiums jetzt das 30-jährige Abiturbestehen nachgefeiert. 55 der 77 Abiturientinnen und Abiturienten nahmen an dem Treffen teil und hatten dafür teilweise weite Reisen in Kauf genommen.

Nach einer Begrüßung durch den Oberstufenkoordinator Somchai Areerasd und einem gemeinsamen Rundgang durch die Schule wurden die Ehemaligen von Schülerinnen des Abiturjahrgangs 2023 mit einem Glas Sekt empfangen. So konnte auch der kommende Abijahrgang die Abikasse etwas auffüllen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Anschließend tauschten die Ehemaligen bis spät in die Nacht in der „Hütte“ die eine oder andere Geschichte und Erinnerung aus. Man war sich einig, dass 2025 das 35-Jährige gefeiert werden soll.

Startseite