1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Kinderhaus
  6. >
  7. Wuddi bleibt bis zum 9. Januar geschlossen

  8. >

„Christmas Specials“ im Kinderhauser Jugendzentrum

Wuddi bleibt bis zum 9. Januar geschlossen

Münster-Kinderhaus

Nach seinem erfolgreichen Weihnachtsprogramm „Christmas Specials“ legt das Kinder- und Jugendzentrum am Idenbrockplatz eine kurze Ferienpause ein. Doch schon bald geht es wieder los.

Auch Engelsfiguren konnten bei den „Christmas Specials“ im Wuddi gebastelt werden. Foto: PD

Das Kinder- und Jugendzentrum Wuddi hat im Nachklang seines Programms „Christmas Specials“ ein abschließendes Fazit gezogen. Es bot drei Wochen lang viele abwechslungsreiche Angebote für Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Darüber hinaus kamen viele Mädchen und Jungen in den Kindertreff und beteiligten sich an den Aktionen aus dem Adventskalender.

71 Kinder kamen in die Weihnachtswerkstatt: Geschenke konnten in bunt gestaltete Weihnachtsstoffbeutel verpackt werden. Selbstgemachte Seifenstücke und herrlich duftende Badekugeln fanden unterm Weihnachtsbaum neue glückliche Besitzer. Lichterketten mit weihnachtlichen Schirmchen oder marmorierte Kerzen erleuchteten die Räume, und selbst gebackene Weihnachtsplätzchen schmeckten zum Fest besonders gut.

Am 10. Januar wieder am Start

„Ein Highlight war das Basteln der Schneekugeln. Hier wurden Glitter, Schneeflocken und kleine Figuren in ein schönes Glas gesteckt und sorgen nun für magische Momente“, heißt es in einer Mitteilung des Wuddi.

Hinter den Türchen des Adventskalenders verbargen sich viele kreative Angebote. So entstanden zum Beispiel aus Papprollen, Engelhaar und Glitzerfarbe zauberhafte Engel. Perlen und Pfeifenputzdraht wurden zu Tannenbäumen, die aus Streichholzschachteln hüpften. Und Marshmallows, Schokolade und Brezeln ergaben am Ende leckere Rentierlollis. Der Adventskalender – und damit auch das Jahr 2021 im Wuddi-Kindertreff – klang bei Kakao und Lebkuchen aus.

Das Wuddi ist bis zum 9. Januar 2022 geschlossen. Ab dem 10. Januar (Montag) laufen die ständigen Angebote wie Jugendcafé, Kindertreff und Mittagstisch dann wieder. Neue Kurse beginnen Anfang Februar. Das Wuddi-Infobüro (Idenbrockplatz 8) ist dann auch wieder für Auskünfte unter

 492 58 10 (werktags von 14 bis 18 Uhr sowie montags und donnerstags von 10 bis 12.30 Uhr) erreichbar. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.stadt-muenster.de/wuddi zum Nachlesen.

Startseite
ANZEIGE