1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Stadtteile
  6. >
  7. Klangkosmos der Percussion-Musik

  8. >

Hiltruper unterstützt den Trommeltag

Klangkosmos der Percussion-Musik

Münster-Hiltrup

Am Freitag findet ein Percussion-Konzert in der Westfälische Schule für Musik der Stadt Münster statt. Ein bekannter Hiltruper, der sich an den Trommeln auskennt, unterstützt die Veranstaltung.

Hakim Ludin leitet einen Cajon-Workshop in Hiltrup. Foto: Peter Hillet

Am Freitag (26. November) startet der „drums – Münsteraner Trommeltag 2021“ mit dem traditionellen Eröffnungskonzert. „Krama and friends“ (Studierende der Musikhochschule), Hakim Ludin auf der Rahmentrommel und Afrokalypse werden dabei einen Einblick in den weiten Klangkosmos der Percussion-Musik geben.

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Es gilt 2G. Die Organisatoren bitten zum Schutz aller Gäste und Mitwirkenden, sich zusätzlich zeitnah testen zu lassen. Die Platzzahl ist begrenzt. Abstandsregeln und Maskenpflicht sind einzuhalten.

Veranstaltungsort ist die Westfälische Schule für Musik der Stadt Münster (Mozartfoyer), Himmelreichallee 50. Einlass ab 19 Uhr. Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens können kostenlose Eintrittskarten ausschließlich über den Online-Ticketshop gebucht werden.

Am Sonntag (28. November) lädt Hakim Ludin zu einer Reise in die Rhythmuswelt der Cajon ein. Dieser Workshop findet im MSC-Welthaus. In diesem Intensivworkshop erklärt Hakim Ludin verschiedene Techniken, das Instrument der Cajon in Szene zu setzen. Der Hiltruper Bernhard Winkels und seine b059-Percussion-Stiftung unterstützen die Veranstaltung.

Startseite
ANZEIGE