1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Stadtteile
  6. >
  7. Kommt das Westfalia-Testzentrum?

  8. >

Vertreter aus Politik, Kirche und Sport engagieren sich im Kampf gegen Corona

Kommt das Westfalia-Testzentrum?

Münster-Kinderhaus

Für Menschen im Stadtteil sind die Corona-Testzentren in der Innenstadt ein Problem, wenn sie aus eigener Kraft dort schlecht hinkommen, oder für einen aktuellen Anlass kurzfristig vor Ort ein Testergebnis benötigen. Ein Corona-Testzentrum vor der eigenen Haustür, also im Stadtteil, könnte eine Rückkehr in eine gewisse „ Normalität“ beschleunigen. So die Befürworter.

Peter Sauer

SPD-Ratsherr Thomas Kollmann, CDU-Ratsfrau Babette Lichtenstein van Lengerich, Pfarrerin Barbara Stoll-Großhans, Thomas Borker (zweiter Vorsitzender Westfalia Kinderhaus) und Pfarrer Ulrich Messing (v.l.) engagieren sich für ein Corona-Testzentrum in Kinderhaus. Foto: Peter Sauer

Alle bisherigen Corona-Testzentren sind in der Innenstadt. „Das ist ein großes Problem für Menschen ohne Auto und Menschen, die nicht so mobil sind“, sagt Babette Lichtenstein van Lengerich.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE