1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Mecklenbeck
  6. >
  7. Besseres ÖPNV-Angebot im Stadtteil

  8. >

Der Süden Mecklenbecks soll vom Projekt „Mobil.NRW“ profitieren

Besseres ÖPNV-Angebot im Stadtteil

Münster-Mecklenbeck

Wird die Stadt Münster als Teilnehmer des Landes-Pilotprojekts „Mobil.NRW – Modellvorhaben innovativer ÖPNV im ländlichen Raum“ ausgewählt, dann werden Mecklenbeck-Süd und Hiltrup davon profitieren: Digital gesteuerte Rufbusse sollen dort ab Herbst 2020 im Einsatz sein.

Thomas Schubert

Wenn die Stadt Münster für die Teilnahme am Modellprojekt ausgesucht wird, könnten Fahrzeuge dieser Art im On-Demand-Shuttlebus-Verkehr in Mecklenbeck im Einsatz sein, Foto: Stadtwerke Münster

Läuft alles nach Plan, dann dürfte der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Süden Mecklenbecks im Herbst dieses Jahres eine Verbesserung erfahren: Erhält die Stadt beim Landeswettbewerb „Mobil.NRW – Modellvorhaben innovativer ÖPNV im ländlichen Raum“ den Zuschlag, dann wird es im Bereich des Mecklenbecker Waldwegviertels und der Weseler Straße künftig einen sogenannten On-Demand-Shuttlebus-Verkehr geben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!