1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Mecklenbeck
  6. >
  7. Fußweg entlang der Westseite möglich?

  8. >

Fritz-Stricker-Straße

Fußweg entlang der Westseite möglich?

Münster-Mecklenbeck

Einen durchgehenden Radweg hätte die CDU-Fraktion der Bezirksvertretung Münster-West gerne an der Fritz-Stricker-Straße und regt ihn deshalb bei der Stadtverwaltung an.

Von Thomas Schubert

Wer zur Fuß oder mit dem Rad unterwegs ist, der muss die Fritz-Stricker-Straße an dieser Stelle queren, denn es gibt dort keinen einseitig durchgehenden Radweg. Foto: sch

Geht es nach den Vorstellungen der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Münster-West, soll sich die Stadtverwaltung Gedanken darüber machen, ob die Fritz-Stricker-Straße als Verbindungsstraße zwischen Weseler Straße und Mecklenbecker Straße auf ihrer Westseite mit einem durchgängigen Fuß- und Radweg ausgestattet werden kann.

Seit der Eröffnung im Jahre 2014 gebe es an der Fritz-Stricker-Straße keinen durchgehenden Weg für Fußgänger und Radfahrer, sondern nur zwei Teilstücke auf unterschiedlichen Straßenseiten. Deshalb müsse die Fritz-Stricker-Straße – obwohl es mit dem „Schlautbogen“ eine exklusive Fußgänger- und Fahrradbrücke zur Querung gebe – an ungesicherter Stelle überquert werden, wenn man von der Weseler Straße zur Mecklenbecker Straße/Schlautstiege und in Gegenrichtung unterwegs sei.

„Im Norden fehlt das Wegstück bis zum Schlautbogen, im Süden fehlt der Platz für einen Weg wegen der vorhandenen naturnah gestalteten Ausgleichsfläche“, bemängeln die Christdemokraten.

Startseite