1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Mecklenbeck
  6. >
  7. Wo bleibt die Wiederaufforstung an der Weseler Straße?

  8. >

Nach illegalem Kahlschlag  

Wo bleibt die Wiederaufforstung an der Weseler Straße?

Münster-Mecklenbeck

Vor zwei Jahren gab es illegalen Kahlschlag auf dem städtischen Areal vor der ehemaligen RWE-Niederlassung an der Weseler Straße. Der Verursacher will, dass möglichst bald neue Bäume gepflanzt werden, doch nichts passiert.

Die Wiederaufforstung lässt nach wie vor auf sich warten: Frank Bürgel (l.) und Jörg Nathaus bedauern, dass auf dem städtischen Areal an der Weseler Straße nach wie vor nichts passiert. Foto: sch

„Mir geht es darum, dass es hier nach all der Zeit wieder schön wird“, sagt Frank Bürgel. Denn ebenso wie Bezirksbürgermeister Jörg Nathaus (Grüne) geht es dem Vize-Vorsitzenden des Mecklenbecker Bürgervereins darum, dass auf dem Areal vor der ehemaligen RWE-Niederlassung an der Weseler Straße 480 möglichst bald etwas passiert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!