1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Nienberge
  6. >
  7. 29 000 Euro sind bereits gesammelt

  8. >

Spendenaktion für Kunstrasenplatz des SC Nienberge

29 000 Euro sind bereits gesammelt

Münster-Nienberge

Es geht voran: Um seinen Eigenanteil für das neue Kunstrasenareal an der Feldstiege aufzubringen, hat der SC Nienberge eine Patenschaftsaktion gestartet. Sie läuft gut, 24.000 Euro fehlen allerdings noch.

Von Thomas Schubert

Spendenübergabe auf dem frischangelegten Kunstrasenareal des SC Nienberge an der Feldstiege: Geschäftsführer Reinhard Goecke (l.) und Vereins-Vize Manfred Wilhelmer (r.) freuen sich über die Sparkassenspende, die Ulrich Recker im Gepäck hatte. Foto: sch

Über fehlende Unterstützung können sich die Verantwortlichen des SC Nienberge im Hinblick auf den brandneuen Kunstrasenplatz auf der Vereinsanlage an der Feldstiege sicherlich nicht beklagen. Alle Nienberger Vereine, angefangen von den Schützen bis hin zum Musikzug, hätten sich mit Spenden an der Finanzierung beteiligt, freut sich Vize-Vorsitzender Manfred Wilhelmer. Mittlerweile sind stolze 29 000 Euro zusammengekommen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!