1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Nienberge
  6. >
  7. Abschlusskonzert des Workshops „Saitenwerkstatt“

  8. >

Vier Ensembles und ein Orchester

Abschlusskonzert des Workshops „Saitenwerkstatt“

Münster-Nienberge

Vier Ensembles unterschiedlicher Altersklassen und ein Orchester waren auf der Bühne, als der Workshop „Saitenwerkstatt“ der Musikschule Nienberge im Kulturforum konzertierte.

Das Publikum war begeistert: Beim Abschlusskonzert des Workshops „Saitenwerkstatt“ der Nienberger Musikschule gaben 26 junge Gitarristen Einblick in ihr Können. Foto: Musikschule

Mehr als

150 Gitarrensaiten erklangen gleichzeitig beim Abschlusskonzert des Workshops „Saitenwerkstatt“, zu dem die Musikschule Nienberge am Sonntag eingeladen hatte. In vier Ensembles unterschiedlicher Altersklassen und einem Orchester aus allen Teilnehmenden präsentierten die 26 jungen Gitarristen das Ergebnis ihres Probenwochenendes, das bereits zum zehnten Mal stattfand.

Unter der Leitung der Gitarrenlehrer Matthias Grund, Stephan Beck und Heiko Weidemann wurden auch eigens für den Workshop erstellte Arrangements erarbeitet, sodass die Zuhörer nach Angaben der Musikschule unter anderem in den Genuss der Titelmelodie der Filmserie „Game of Thrones“ oder Carlos Santanas „El Farol“ kamen.

Die Spielfreude der motivierten jungen Gitarristen auf der Bühne übertrug sich schnell aufs begeisterte Publikum. Auch im Jahr 2023 soll es wieder „Bühne frei für die Saitenwerkstatt!“ heißen.

Startseite
ANZEIGE