1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Nienberge
  6. >
  7. Johannes Baackmann ist König

  8. >

Schützenfest der St.-Jacobi-Bruderschaft

Johannes Baackmann ist König

Münster-Nienberge

Endlich wieder feiern: Unter diesem Motto hat die St. Jacobi-Schützenbruderschaft nach zweijähriger Corona-Pause gleich mehrere neue Regenten ermittelt. Aber nicht alle Vögel ließen sich schnell von der Stange locken.

Von Siegmund Natschke

Johannes Baackmann ist neuer König der St.-Jacobi-Schützenbruderschaft. Foto: Siegmund Natschke

Große Freude bei der St.-Jacobi-Schützenbruderschaft in Nienberge: Nach zwei Jahren ohne Schützenfest konnte am Wochenende wieder zünftig an der Vogelstange gefeiert und geschossen werden. Etliche Königswürden waren zu vergeben. Los ging es mit dem Jungschützenfest, bei dem stets auf eine Runkelrübe gezielt wird. Die Zahl der Anwärter war groß. Jubeln konnte letztlich Titus Tovar, der mit dem 371. Schuss erfolgreich war. Erste Amtshandlung: Er nahm Lotta Tovar zur Königin und berief in den Hofstaat Robin Dange und Greta Hilgemann sowie Tim Bartsch und Lara Kerger.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE