Betrugsmasche

Polizei warnt vor falschen Technikern

Münster-Nienberge

Achtung! In Münster-Nienberge und -Häger haben Unbekannte, die sich als Haustechniker ausgaben, am Donnerstag (10. Juni) versucht, mit Hausbewohnern einen Termin zu machen. Die Polizei glaubt, dass sie nichts Gutes im Schilde führen. 

Die Polizei warnt aktuell vor Dieben mit einer Betrugsmasche. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

In Münster-Nienberge und -Häger haben Unbekannte am Donnerstag, 10. Juni 2021, versucht, mit Anwohnern einen Termin zur Überprüfung der Haustechnik zu vereinbaren.

Laut Polizei geht die Masche wie folgt: Die Anrufer teilen ihren vermeintlichen Opfern am Telefon mit, dass die Sicherheitstechnik in ihren Häusern veraltet und daher eine Überprüfung vor Ort erforderlich ist.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei den Anrufern um Diebe handelt und warnt ausdrücklich davor, Fremde in das Haus oder die Wohnung zu lassen. Bürgerinnen und Bürger, die derartige Anrufe erhalten, werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Hinweise per Telefon an 0251/2750

Startseite