1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Nienberge
  6. >
  7. Umzug in die Sebastian-Gemeinde

  8. >

Abschied vom evangelischen Lydia-Gemeindezentrum

Umzug in die Sebastian-Gemeinde

Münster-Nienberge

Zum letzten Mal wurde am zweiten Weihnachtstag zu einem Gottesdienst ins evangelische Lydia-Gemeindezentrum eingeladen: Es handelte sich um den Entwidmungsgottesdienst. Im neuen Jahr wird das Zentrum abgerissen.

Von Hubertus Kost

Begleitet von Repräsentanten beider Kirchengemeinden trug Presbyter Heinz Bernd Lepping die Osterkerze aus dem Lydia-Gemeindezentrum als besonderes Zeichen der Verbundenheit in die St.-Sebastian-Kirche. Foto: hko

Es war ein emotionaler Abschied aus dem evangelischen Lydia-Gemeindezentrum und ein herzliches Willkommen in der katholischen St.-Sebastian-Kirche: Mitglieder beider Gemeinden gingen am Abend des zweiten Weihnachtsfeiertages nach dem letzten Gottesdienst im Lydia-Zentrum gemeinsam mit brennenden Kerzen den kurzen Weg zur katholischen Kirche und feierten dort den zweiten Teil des sogenannten Entwidmungsgottesdienstes.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE