1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Nienberge
  6. >
  7. Verbotene Überholmanöver am Rüschhausweg

  8. >

Verstöße gegen neu eingeführte Regelung

Verbotene Überholmanöver am Rüschhausweg

münster-Nienberge/Gievenbeck

Vor der Autobahnbrücke am Rüschhausweg dürfen Autofahrer die Radfahrer nicht mehr überholen. Viele haben diese Regelung jedoch noch nicht verinnerlicht. Das führt zu Konflikten.

Von Jan-David Runte

Beim neu eingeführten Überholverbot einspuriger Fahrzeuge vor der Autobahnbrücke Rüschhausweg kommt es vermehrt zu Verstößen gegen das Verbot. Foto: Jan-David Runte

Diese Stelle ärgert Ottfried Berges seit Jahren. „Das war hier schon immer ein Problem“, sagt er. Gemeint ist die Autobahnbrücke Rüschhausweg. Eigentlich endet der Radweg vor der Brücke. Die Fahrradfahrer müssen dann auf der Straße fahren. Die meisten fahren jedoch auf dem kleinen Streifen an der Seite – wo es zum Konflikt zwischen Radfahrern und Fußgängern kommt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!