1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Roxel
  6. >
  7. Ab August neue Kurse für den Nachwuchs

  8. >

Musikschule Roxel

Ab August neue Kurse für den Nachwuchs

Münster-Roxel

Spielerisch erste Erfahrungen mit Musik machen: Mit diesem Ziel bietet die Musikschule Roxel ab August vier neue Kurse an – einen „Musikgarten“ für Kinder ab zwei Jahren sowie die „Musikalische Früherziehung“ für Vierjährige.

Kinder aus der „Musikalischen Früherziehung“ gingen im Rahmen ihres abwechslungsreichen Kurses sogar als Piraten auf große Fahrt.  

Die Musikschule Roxel bietet ab August wieder Kurse an, in denen Kinder spielerisch und mit Freude erste Erfahrungen mit Musik machen können.

So wendet sich der „Musikgarten“ an Kinder von zwei bis vier Jahren, die mit einer erwachsenen Begleitperson kommen. Dieser Kursus eignet sich auch für Kinder mit Handicap, die in diesem Fall auch gerne älter sein können. „Entscheiden Sie, ob Ihr Kind noch Spaß an Musik für Dreijährige hat – dann sind Sie hier auf jeden Fall richtig“, heißt es dazu in einer Mitteilung der Musikschule. Der „Musikgarten“ könne bei genügend Interessenten (sechs Teilnehmer) auch komplett integrativ angeboten werden.

Für vierjährige Kinder, die im Jahr 2024 in die Schule kommen, ist die „Musikalische Früherziehung“ konzipiert. In diesem zweijährigen Kursus werden elementare musikalische Grundlagen altersgemäß vermittelt. Die Bereiche Instrumentenkunde, Sprechen und Singen, Bewegung und Tanz, elementares Instrumentalspiel und Musiklehre sollen mit allen Sinnen erfahrbar gemacht werden.

Informationen zu den Kursen gibt es über die Fachbereichsleiterin des Elementarmusikbereichs, Brigitte Gurk, E-Mail: emp@musikschule-roxel.de. Die Anmeldung zu allen Kursen kann online über die Homepage der Musikschule Roxel erfolgen.

Startseite
ANZEIGE